Auf den Spuren Hemingways – Urlaub in Florida

Auf den Spuren Hemingways - Urlaub in FloridaFlorida mit der Hauptstadt Tallahassee befindet sich im Südosten der Vereinigten Staaten. Die Halbinsel Florida wird im Osten vom Atlantischen Ozean und im Westen sowie im Süden vom Golf von Mexiko eingegrenzt.

Die bekannten Florida Keys, eine Inselkette, sind zum Teil durch Brücken miteinander verbunden. Key West am äußersten Ende bildet den südlichsten Festlandpunkt der USA und liegt lediglich einhundertvierzig Kilometer von Kuba entfernt.

Die Keys – eine eigene Welt mit tropischem Flair

Die Keys unterscheiden sich deutlich vom Rest der USA, die Inseln gelten als Paradies für Romantiker, Abenteurer und Aussteiger. Eines der schönsten Ziele dürfte Key West sein. Mit dem Conch Tour Train, einer kleinen Bahn, haben Sie die Möglichkeit, die Umgebung im Rahmen einer Rundfahrt kennenzulernen. Natürlich darf bei einem Besuch von Key West nicht die Besichtigung des Hemingwayhauses fehlen, in dem der berühmte Schriftsteller neun Jahre seines Lebens verbrachte. Wenn Sie für Ende Juli Ihren Urlaub buchen, erleben Sie Key West im Ausnahmezustand. Seit 1981 gibt es einen Wettbewerb, bei dem jährlich ein Hemingway Doppelgänger in Hemingways Stammkneipe, Sloppy Joe’s Bar, gekürt wird.

Der Wettbewerb ähnelt einem heißen Wahlkampf mit reichlich Alkohol. Im Hafen der hübschen Stadt können Sie wunderbaren Fisch essen und dabei den Blick auf das Leben im Hafenbecken genießen. Als Nachtisch sollten Sie auf jeden Fall den Key Lime Pie probieren. Dieser Kuchen ist eine regionale Spezialität, der die Keys Limetten ihren einzigartigen Geschmack verleihen. Das Aquarium, das sich streng am Artenschutz orientiert, zeigt Ihnen eindrucksvoll die Welt unter Wasser rund um die Insel, unter anderen sehen Sie dort Baracudas, Schildkröten und Muscheln.

Eine fantastische Natur – Florida

Neben interessanten Städten wie Miami, dem faszinierenden Hollywood oder dem berühmten Fort Lauderdale zeichnet sich der Bundesstaat insbesondere durch eine atemberaubende Natur aus. Der Biscayne Nationalpark beginnt an der nördlichsten Insel der Keys und erstreckt sich über die Biscayne Bay. Hier finden Sie traumhafte Tauchreviere vor. Das vorgelagerte Korallenriff bildet nach dem Great Barrier Reef und dem Riff von Belize das größte zusammenhängende Korallenriff der Welt.

Bei einer Fahrt mit einem Glasbodenboot können Sie die Unterwasserwelt trockenen Fußes bewundern. Die berühmten Everglades tragen auch den Namen Grasfluss. Der Wasserlauf lässt sich auf den ersten Blick nicht erkennen, da die Oberfläche von schwimmenden Gräsern fast vollständig bedeckt ist. Sumpfzypressen, Mahagonibäume, Gumba-Limbo-Bäume und Königspalmen lockern vereinzelt das Bild auf.

Florida – eine traumhafte Landschaft, interessante Städte und eine etwas eigenwillige Kultur

Florida zählt sicherlich zu den faszinierendsten Ländern der USA. Hollywood nutzt die Vielfältigkeit der Natur zur Schaffung einer Welt der Illusionen, Hemingway ließ sich durch Key West und das Meer bei seinen Romanen inspirieren. Das Land bietet eine Mischung aus interessanten Städten und wunderschönen, zum Teil unberührten Landstrichen.

Sie können zum Beispiel hier direkt eine Reise buchen.

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply