Cervia: Familienhotel am Strand

Die Adria ist ein Klassiker unter den Reisezielen für Familien. Wer in Cervia ein Familienhotel am Strand buchen möchte, sollte dies rechtzeitig tun. Je nach Bedarf und Budget stehen verschiedene Häuser für wunderschöne Ferientage zur Verfügung.

Cervia: Familienhotel am Strand entdecken und mit Kindern unbeschwerte Ferien verleben

Hotels speziell für Familien. Was sind eigentlich die Kriterien? Sie sollten speziell auf die Bedürfnisse großer und kleiner Kinder ausgerichtet sind. Dazu gehören getrennte Schlafzimmer für Eltern wie Kinder aber auch ein Babybett oder Hochstuhl sowie spezielle Steckdosensicherungen. Wer ans Meer fährt und etwa an der Adria in Cervia ein Familienhotel am Strand sucht, sollte sich auch darauf verlassen, dass das Meer an dieser Stelle sanft ist (keine hohen Wellen), nicht steil hinab führt und der Strand regelmäßig gereinigt wird. Auch die Umgebung sollte kinderfreundlich sein: PKW-Verkehr sollte, wenn überhaupt, verkehrsberuhigt, in der Nähe des Hotels stattfinden. Spielplätze für die Kleinen sollten in fußläufiger Entfernung schnell erreicht werden können. Man sollte stets auf kindgerechte Entfernungen achten

Es kann so einfach sein: Ein Familienhotel am Strand buchen und in Cervia an der Adria wunderschöne Tage mit den Lieben verbringen. (#1)

Es kann so einfach sein: Ein Familienhotel am Strand buchen und in Cervia an der Adria wunderschöne Tage mit den Lieben verbringen. (#1)

Sind die Sicherheitsstandards hoch genug?

Wer in Cervia ein Familienhotel am Strand sucht, sollte darauf achten, dass der Verleih von kindgerechten Spielsachen möglich ist und generell die Kleinen in eigenen Räumen ihrem Spieltrieb frönen lassen können. Wenn ein Swimming Pool vorhanden ist, sollten die Standards in punkto Sicherheit besonders hoch sein. Das bedeutete eine klare Kennzeichnung tieferer Bereiche. Am besten ein komplett getrennter Abschnitt für kleine Kinder. Möglichkeiten der Kinderbetreuung sind ein weiterer Aspekt. Das heißt: Geschulte Fachkräfte passen auf die Kleinen auf, während die Eltern mal ohne den Nachwuchs Ausflüge machen können und Zeit für sich haben. Eine Sporthalle, wo Ballspiele möglich sind, könnte für ältere Kinder ab 12 Jahren ein guter Ort sein, um die Ferien an der Adria zu verbringen. Fällt der Urlaub in den Sommer, stehen natürlich Aktivitäten am und im Wasser im Vordergrund. In diesem Zusammenhang entscheidend: Eine professionelle Wasserrettung im Notfall. An jedem Strandabschnitt in Cervia sollten Rettungskräfte vorhanden sein und die Häuser besetzt. Alle Aspekte zusammengenommen, ergeben ein passendes Cervia-Familienhotel am Strand des Adriatischen Meeres. Denn nicht nur die eigentliche Location ist wichtig, sondern das Gesamtpaket für die großen und kleinen Besucher muss stimmen.

Cervia: Familienhotel am Strand für große und kleine Gäste

Wer mit der Familie in der Emilia-Romagna Urlaub machen will, hat mit Cervia eine gute Wahl getroffen. Die Gründe: Ein kinderfreundlicher Strand, viele Familienhotels, eine quirlige Altstadt zum Shoppen für die Ehefrau und viele viele sportliche Aktivitäten. Das können neben dem üblichen Wassersport oder Tennis auch Golfen oder Radfahren sein. Je nach Alter der Kinder sind größere Touren in die grüne Umgebung des Badeortes an der Adria möglich.

Richtig abenteuerlich: Ein Ausflug in die Salinen von Cervia. Direkt an der Küste wurde früher Salz geerntet. Heute findet das nur noch weniger statt. Vielmehr sind die Salinen heute ein über 800 Hektar großer Naturpark mit über 2000 Flamingos und zahlreichen Vogelarten, die hier in der Lagune überwintern oder ihren Nachwuchs aufziehen. Regelmäßig finden Führungen durch dieses an der oberen Adria einmalige Areal statt. Aber Familien können jederzeit selbst einen Abstecher in diese ungewöhnliche Landschaft unternehmen.

Video: Familienurlaub – 6 Tipps für alle Globetrotter

Wissenswertes zu den Salinen von Cervia:

  • Salzgehalt des Wassers ist mit 150% sehr hoch
  • nur wenige Zentimeter Wasseroberfläche
  • nur widerstandsfähige Tiere und Pflanzen können hier leben
  • ein 46 km langer Kanal durchquert die Salinen
  • Salz wird durch Verdunstung extrahiert und im August „eingesammelt“
  • die im Park befindliche Camillone-Saline zeigt, wie früher Salz hergestellt wurde
  • das ganze Jahr über sind Spaziergänge, Radtouren und sogar Schiffsfahrten möglich
  • gemütliche Kleidung und Sonnenschutz wird bei Besichtigungen empfohlen

Ein tolles Erlebnis, das Kinder wie Erwachsene begeistert. Aber auch Cervia als Badeort wie lebendiges Einkaufszentrum überzeugt. Am Strand etwa in Milano Marittima ist Tag und Nacht etwas los und die nur wenige Kilometer vom Strand befindliche Altstadt lädt zum Bummeln ein. Hier können zum Beispiel die Kathedrale von 1699, das Rathaus und sogar ein Bischofspalast aus der Zeit der Renaissance besichtigt werden. Natur + Strand + Shopping + Kultur: Dafür steht Cervia und das macht diesen Ferienort gerade für Familien so attraktiv. Ein Hotel am Strand kann dabei genauso gebucht werden wie ein explizites Wellness-Hotel in Cervia.

Wer in der Hauptsaison Cervia besucht, sollte nicht vergessen, rechtzeitig das Familienhotel am Strand zu buchen. (#2)

Wer in der Hauptsaison Cervia besucht, sollte nicht vergessen, rechtzeitig das Familienhotel am Strand zu buchen. (#2)

Cervia-Familienhotel am Strand: 9 Kilometer Sandstrand unter die Lupe genommen

Ein Strand, der ausgezeichnet wurde: Cervia erhielt 2017 bereits die 22. blaue Flagge für einen besonders schönen, sauberen und sicheren Strand. Untersucht wurden im Einzelnen die Wasserqualität und die Wasserreinigung. Dazu die Qualität im Hotel-Bereich. Egal ob Familienhotel oder Wellness-Hotel, konnte Cervia auch hier überzeugen. Sicherheit wurde ebenfalls hoch gewichtet, das liegt sicher auch am kinderfreundlichen sanften Meer. Aber auch die Maßnahmen im Notfall konnten die Prüfer beeindrucken. Alles in allem eine sehr gute Bewertung der Badestellen in und um Cervia.

Cervia und seine Strände

Im Wesentlichen existieren vier Strandabschnitte: Der Partystrand Milano Marittima, der eigentliche Badestrand von Cervia, Pinarella mit seinen riesigen Pinienwäldern sowie Tagliata. Gerade letzterer ist ein idealer ruhiger Familienstrand und eine Alternative für Besucher mit dem Wunsch nach Erholung und den entsprechenden Dienstleistungen. Je nach Lust und Laune kann man natürlich die Strände wechseln. Gerade wenn Teenager mitfahren, wollen diese sicher mehr erleben als „nur“ am Sandstrand der Adria herumzuliegen. Da ist Milano Marittima der perfekte Ort, um Action zu erleben, und das in dem Alter am besten auch mal ohne die Eltern. Hier in der Nähe befinden sich auch die berühmten Salinen, die in einem längeren Aufenthalt öfters besucht werden sollten.

Cervia an der italienischen Adriaküste ist viel zu schön, um den Urlaub nur im Familienhotel am Strand zu verbringen. (#3)

Cervia an der italienischen Adriaküste ist viel zu schön, um den Urlaub nur im Familienhotel am Strand zu verbringen. (#3)

Cervia-Familienhotel am Strand buchen und Vorfreude genießen

Ohne Umwege via Internet buchen und den Traumurlaub mit der Familie an der Adria genießen. Nie war es leichter, manchmal gibt es auch ein Sonderangebot für ein Cervia-Hotel und die Urlauber machen richtige Schnäppchen. Wichtig ist aber, sich gründlich zu informieren. Über die Ausstattung der Zimmer, die Lage und natürlich die anfallenden Kosten. Auch wichtig: Was bietet das Hotel selbst, ist auch Wellness und Animation möglich und kann die Fitness gestärkt werden.

Anbei einige Vorschläge für ein Familienhotel in Cervia. Ob das Angebot individuell passend ist und ob alles so eingehalten wird, was die schönen Bilder versprechen, muss jeder selbst herausfinden. Es sind aber etablierte Adressen:

Family Hotel Pinetina Mare

Adresse: Viale Italia, 139/141, 48015 Cervia RA, Italien
Telefon: +39 0544 987080

https://www.pinetinamare.it/

Hotel Donatella

Adresse: Via Mezzanotte, 7, 48015 Pinarella, Cervia RA, Italien
Telefon: +39 0544 987217

https://www.hotel-donatella.it/

Hotel Ariston – Milano Marittima

Adresse: Via Corsica, 16, 48015 Milano Marittima, Cervia RA, Italien
Telefon: +39 0544 991059

https://www.familyhotelmilanomarittima.com/

Hotel Blues

Adresse: Lungomare Grazia Deledda, 78, 48015 Cervia RA, Italien
Telefon: +39 0544 971251

https://www.blueshotel.it/

Cervia: Im Familienhotel am Strand wohnen und viele Angebote mit den Kindern unternehmen

In Cervia ein Familienhotel am Strand zu finden, ist nicht schwer und gerade an einem solchen Ort gibt es sie in Hülle und Fülle. Je nachdem, wie alt der Nachwuchs ist, kann man alle Sehenswürdigkeiten der Region besuchen. Hierzu zählen etwa Radwege am Strand oder in der naturnahen Umgebung, etwa den berühmten Salinen. Aber auch Freund des Tennissports können einmal fernab vom Verein unter südlicher Sonne in Plätzen unter Pinienbäumen spielen, ein ganz besonderes Erlebnis.

Für die älteren Kinder und die Eltern steht auch ein Golfplatz mit 27 Löchern zur Verfügung. Vielleicht nicht jedermanns Sache, aber es unterstreicht das vielfältige Angebot für Aktivurlaub in Cervia. Der Ort ist auch deshalb so beliebt bei Urlaubern aller Altersklassen. Viele kommen immer wieder, gerade für Gäste aus Süddeutschland ist die Anreise auch nicht wirklich lang. Gut 6 1/2 Stunden mit dem Auto ab München sollten für den Urlaub machbar sein. Gerade mit Zwischenstopps ein realistisches Ziel auf dem Weg an die schöne Adria. Die Unterkunft in Cervia ist meist schnell gefunden und Parkplätze stehen in der Regel auch in jedem Hotel zur Verfügung. Eigentlich alles gute Voraussetzungen, um einen unvergesslichen Urlaub im Familienhotel am Strand von Cervia zu beginnen.

Bewertung:

Die Ansprüche an Urlaubsorte sind gewachsen. Früher buchte man in Cervia ein Familienhotel am Strand und freute sich auf das Bad in der Adria. Heutzutage erwarten Gäste mehr, am besten ein komplettes Angebot aus Sehenswürdigkeiten, Aktivurlaub, gutem Essen, Partys und dann noch der feine Sandstrand, den es schon immer hier gab. Nun, viele Orte dürften diese Erwartungen nicht ganz erfüllen. Cervia ist da durchaus eine Ausnahme, weil hier spannende Entdeckungen in den berühmten Salinen möglich sind, aber auch Party fast rund um die Uhr am Strandabschnitt Milano Marittima. Und auch Sportfans kommen auf ihre Kosten. Das Angebot ist wirklich vielfältig: Rad fahren bis in die Berge des Apennin, aber auch Tennis spielen oder Golfen. In Punkto Fitness und Wellness (speziell in den Hotels) zählt dieser Ort zum Besten, was an der Adria möglich ist.

Cervia-Familienhotel am Strand? Nicht nur im Sommer ein schönes Ziel für Adriaurlaub

Hinzu kommt das kulturelle Angebot der Stadt Cervia. Viele Orte bieten einen schönen Sandstrand und Restaurants, aber dieser kann auch eine hübsche Altstadt vorweisen. Unter anderem mit einem Bischofspalast, war doch Cervia bis 1859 in päpstlichem Besitz. Für die Historie ist also gesorgt, auch die Kathedrale oder das Rathaus stammen aus der Renaissance und verzaubern Gäste aus aller Welt. Dieser Mix ist es, der Cervia dann doch von vergleichbaren Ferienorten am Adriatischen Meer unterscheidet und der viele Urlauber veranlasst, jedes Jahr aufs Neue diesem Ort für den Sommerurlaub zu buchen. Dabei gibt es auch genug Gründe, zu anderen Jahreszeiten einen Urlaub hier zu planen. Die Atmosphäre ist ruhiger und die Einheimischen finden mehr Zeit, ihre dann wenigen Gäste umso besser zu versorgen und dazu beizutragen, eine wunderschöne Zeit in Cervia zu verbringen. Im Familienhotel am Strand genauso wie in einer Unterkunft, die eher Fitness und Animation in den Vordergrund stellt. Cervia hat es auf jeden Fall verdient, auch einmal im Herbst oder Winter besucht zu werden. Langweilig dürfte keinem Gast werden.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: S-F -#1: Monkey Business Images -#2: claudio zaccherini -#3: GoneWithTheWind

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply