Camping Becken von Arcachon: Urlaub im Wohnmobil

Das Becken von Arcachon befindet sich im südwestlichen Teil Frankreichs und ist ein beliebtes Reiseziel für Freunde von Camping und Urlaub im Mobilheim. Die Region hält jede Menge Campingplätze für Urlauber bereit, auf denen Stellplätze, Bungalows und Zeltplätze zur Vermietung angeboten werden. Hier finden Sie praktische Tipps und Informationen rund um das Thema Camping am Becken von Arcachon.

Das Becken von Arcachon: Urlaubsfeeling, Camping und mehr

Beim Becken von Arcachon handelt es sich um eine Bucht mit einer Ausdehnung von rund 155 Quadratkilometern. Sie liegt im Südwesten der französischen Atlantikküste. Durch die vorgelagerte Halbinsel Cap Ferret ist die Bucht beinahe vollständig vom Atlantik abgegrenzt. Starke Winde und entsprechend wilde Strömungen im Wasser sind daher nicht zu erwarten. Gesäumt wird sie von einem feinen Sandstrand, an den eine naturbelassene Landschaft mit vielen kleinen Urlaubsorten anschließt.

Bekannt ist das Becken von Arcachon nicht nur für die vielen Angebote zum Camping sondern auch wegen der traditionellen Austernzucht. Noch immer verdienen Einheimische mit der Zucht dieser besonderen Muscheln ihren Lebensunterhalt. Als Urlauber sollten Sie sich daher den Besuch in einem Restaurant mit regionaler Küche nicht entgehen lassen. Stehen Austern auf der Speisekarte, kommen sie fangfrisch aus der Region. Teile der Gegend sind ausgewiesenes Naturschutzgebiet. In diesen geschützten Zonen ist eine besonders vielfältige Flora und Fauna ansässig. Mit einem Fernglas können Sie im Urlaub seltene Vogelarten beobachten. Das ist gerade für Kinder ein besonderes Erlebnis in ihren Ferien.

Das Becken von Arcachon befindet sich im südwestlichen Teil Frankreichs und ist ein beliebtes Reiseziel für Freunde von Camping und Urlaub im Mobilheim. (#01)

Das Becken von Arcachon befindet sich im südwestlichen Teil Frankreichs und ist ein beliebtes Reiseziel für Freunde von Camping und Urlaub im Mobilheim. (#01)

Campingplätze in der Nähe der Bucht

Die idyllische Bucht grenzt an eine beinahe malerische Naturlandschaft und ist daher touristisch gut erschlossen. Rundherum befinden sind mehr als 30 unterschiedliche Campingplätze. Sie alle sind nicht weit vom Strand der Bucht entfernt und bieten daher ein gut gelegenes Reiseziel für einen Strandurlaub. Bei der Urlaubsplanung können Sie sich auf einer Karte ansehen, welcher Campingplatz für Ihre Urlaubsansprüche die optimalen Bedingungen beim Stellplatz bietet. Auf der Karte sehen Sie auch, welche Entfernung zum Strand besteht. Je weiter im Landesinneren ein Platz liegt, desto günstiger sind in der Regel die Stellplätze oder Bungalows.

Wer direkt am Strand mit seinem Mobilheim Urlaub machen möchte, muss bei der Standgebühr etwas tiefer in die Tasche greifen. Dafür entfallen jedoch Anfahrtswege zum Wasser und es bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Bucht und den angrenzenden Strand. Auf den besonders gefragten Campingplätzen sollten Sie einen Stellplatz schon lange vor Reiseantritt reservieren und dazu Kontakt mit den Betreibern aufnehmen. Hier kann die Nachfrage so groß sein, dass zumindest in der Hauptsaison spontan keine Vermietung mehr möglich ist. In einem solchen Fall lohnt es sich, auf die weiter im Landesinneren liegenden Plätze auszuweichen.

Video: Erlebnisreisen Frankreich: Bassin d’Arcachon

Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen rund um Arcachon

Beim Camping am Becken von Arcachon ist der Strandabschnitt die Hauptattraktion für die Gestaltung Ihrer Urlaubstage. Hier können Sie die Sonnenstunden bei einem Sonnenbad genießen, in das Wasser eintauchen oder einen romantischen Strandspaziergang bei Sonnenuntergang unternehmen. Die Angebote für Wassersport sind nur begrenzt, da durch das nahe Naturschutzgebiet besondere Auflagen gelten. Trotzdem wird Ihnen bei einem Strandtag nicht langweilig. Falls Sie mit Kindern in den Urlaub fahren, denken Sie beim Reisegepäck an Spielsachen und Sportgeräte für die Beschäftigung vor Ort.

Für einen längeren Aufenthalt empfehlen sich Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung. Mit Bordeaux befindet sich eine große Stadt in der Nähe. Bei einem Tagesausflug können Sie sich den historischen Ortskern ansehen, einige Souvenirs als Andenken an Ihre Reise erwerben und abends in einem der Spitzenrestaurants der Stadt speisen. Bei einem Ausflug auf die Halbinsel Cap Ferret besuchen Sie den imposanten Leuchtturm und können eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn unternehmen. Sehenswert ist hier auch das Fischerdorf Le Canon, wo Sie den Fischern bei der Arbeit zusehen.

Ein weiteres Ausflugsziel, das Sie sich während Ihrer Ferien im Mobilheim ansehen sollten, ist die Dune du Pilat. Hierbei handelt es sich um die höchste Düne in Europa. Sie kann zu Fuß erklommen werden und bietet mit ihrer Höhe von 110 Metern einen imposanten Blick auf das Meer und die Landschaft. Von hier aus starten auch Gleitschirmflieger zu einem Rundflug über die Umgebung. Informieren Sie sich vorab über das zu erwartende Wetter und stecken Sie eine Karte von der Umgebung ein.

Video:CAMPINGPLATZ AIROTEL DIE VIVIERS**** SPITZ CAP FERRET BECKEN ARCACHON GIRONDE AQUITAINE FRANKREICH

Camping mit Kindern am Becken von Arcachon

Campingurlaub ist bei Familien sehr beliebt, da die Kinder in der Umgebung des Stellplatzes unbeschwert und unbeaufsichtigt spielen können. Sie kommen schnell in Kontakt mit den Kindern anderer Reisender und haben für ihre Ferien Spielgefährten. Im Naturschutzgebiet gibt es für die Kleinen ebenso viel zu entdecken und lernen, wie direkt am Wasser des Beckens. Für Urlaubstage mit schlechtem Wetter sollten Sie zum Beispiel Gesellschaftsspiele oder Bücher einpacken. Es kann außerdem sinnvoll sein, sich vorab Ausflugsziele in der Umgebung für Regentage zu suchen. Schauen Sie daher schon bei der Urlaubsplanung auf der Seite der Vermietung des Campingplatzes nach Tipps zur Freizeitgestaltung. Möglicherweise befinden sich auf dem Platz spezielle Angebote für die kleinen Feriengäste.

Schauen Sie daher schon bei der Urlaubsplanung auf der Seite der Vermietung des Campingplatzes nach Tipps zur Freizeitgestaltung. Möglicherweise befinden sich auf dem Platz spezielle Angebote für die kleinen Feriengäste.(#02)

Schauen Sie daher schon bei der Urlaubsplanung auf der Seite der Vermietung des Campingplatzes nach Tipps zur Freizeitgestaltung. Möglicherweise befinden sich auf dem Platz spezielle Angebote für die kleinen Feriengäste.(#02)

Tipps für den Urlaub beim Camping am Becken von Arcachon

Aufgrund der Nähe zum Atlantik kann das Wetter beim Camping am Becken von Arcachon schnell umschlagen. Für einen Tagesausflug an den Strand oder in die Umgebung sollten Sie daher für alles vorbereitet sein. Vergessen Sie beim Packen der Urlaubssachen nicht wetterfeste Kleidung für Regentage. Die Monate Juli und August bieten die besten Voraussetzungen für schönes Wetter. In dieser Zeit herrscht eine Durchschnittstemperatur von mehr als 30 Grad Celsius und es fällt vergleichsweise wenig Niederschlag. Die Verständigung in dieser beliebten Urlaubsregion in Frankreich ist unkompliziert. Teilweise sprechen Betreiber von Campingplätzen und der örtlichen Gastronomie sogar Deutsch. Andernfalls können Sie sich mit Englisch behelfen, falls Sie kein Französisch sprechen. Sie werden auch schnell mit anderen Urlaubern in Kontakt kommen und vielleicht neue Bekanntschaften schließen.


BIldnachweis:©Shutterstock-Titelbild: Stephane Bidouze  -#01: Delpixel  -#02:saranya33

Über Sabrina Mueller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply